☀ Sommer Sale ☀ 25% Rabatt auf ALLES außer Bücher, Karten & CDs ☀ Sommer Sale ☀

Das Jahreskreisfest Imbolc

Januar 27, 2022

Das Jahreskreisfest Imbolc

Imbolc (Lichtmess) ist eines der vier großen Mondfeste des Jahreskreises. Es wird jedes Jahr am 2. Februar (oder am 2. Vollmond nach Jul) gefeiert.

Imbolc wird auch Lichterfest genannt und liegt von der Bedeutung ganz nah bei Lichtmess, das katholische "Lichterfest".

Die Tage werden messbar länger - noch ist es zwar kalt und kahl, aber ab dem Jahreskreisfest Imbolc verändert sich das Licht. Mit jedem Tag wird es klarer und wärmer. Bilder für das kommende Jahr entwickeln sich in unseren Gedanken und Träumen - diese Visionen weisen Ihnen das kommende Jahr. Reinigung, Klärung und Vorbereitung auf das kommende ist jetzt angesagt.

Was wird gefeiert?

  • Klares und warmes Licht kehrt zurück
  • Winter schwindet langsam aber sicher
  • Die Tage werden messbar länger
  • Zeit der Reinigung und Vorbereitung - Frühjahrsputz beginnt
  • Die ersten Schneeglöckchen werden sichtbar 

Wie wird gefeiert?

  • Die Farbe des Festes ist weiß wie die Reinheit und auch wie der Schnee.
  • Weiße Tischdecke, weiße Kerzen und weiße Kleidung sind tolle Bestandteile der Imbolc-Rituale.
  • Imbolc ist nach keltischer Sichtweise ein Feuerfest, bei dem Bridgit, die Hüterin des Feuers gefeiert wird.
  • Heute kann man stellvertretend eine weiße Kerze zur Abenddämmerung anzünden, die bis in den nächsten Tag hinein brennen soll. Vorsicht ist hier geboten! Bestenfalls eine Kerze im Glas nehmen.

Ganz Allgemein ist Imbolc ein Fest des Neubeginns und der Reinigung. Mit viel Lärm und Tanz wird der Winter und böse Geister vertrieben - gleichzeitig wird das Dunkle hinter sich gelassen und die Reinigung von altem Ballast als sehr wichtig empfunden. Ein schönes Fest um Dankbarkeit zu zelebrieren und das neue Jahr willkommen zu heißen!

Die acht Jahreskreisfeste im Überblick:

  • Imbolc/Lichtmess - 2. Februar
  • Ostara/Frühlingstagundnachtgleiche/Ostara - 21. März
  • Beltane/Walpurgis - 30. April
  • Litha/Sommersonnenwende - 21. Juni
  • Lammas/Lughnasadh - 2. August
  • Mabon/Herbsttagundnachtgleiche - 21. September
  • Samhain/Allerheiligen - 01. November
  • Jul/Wintersonnenwende - 21. Dezember

Inspiration für diesen informativen Text haben wir in dem spirituellen Lexikon des Beratungsportals LaPassionara gefunden - sehen Sie dort gerne einmal vorbei! 



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.