☀ Sommer Sale ☀ 25% Rabatt auf ALLES außer Bücher, Karten & CDs ☀ Sommer Sale ☀

Die Farben der Magie oder auch die Magie der Farben

Juli 15, 2021

Die Farben der Magie oder auch die Magie der Farben

 Die Farben der Magie oder auch die Magie der Farben

„Die Farbe ist der Ort, wo unser Gehirn und das Weltall sich begegnen.“ Paul Cézanne (1839 - 1906), französischer Maler

Wer schon einmal einen Regenbogen gesehen hat, der weiß, was für eine Magie von dessen Farben ausgeht. Der ahnt, dass diese Farben die Verbindung zu einer magischen Welt darstellen.

Warum ist das so? Warum sehen wir Farben und warum haben diese so eine starke Kraft auf uns? Nun, wir nehmen die Farben mit den Augen wahr. Ja, klar, das weiß noch jeder… aber…

Regenbogen

Wussten Sie, dass die Farbe eines Gegenstandes erst dadurch entsteht, dass ein gewisses Farbspektrum von ihm absorbiert wird? Also einfach schwupp, weg…?! Und die Wellenlängen, die von seiner Oberfläche reflektiert werden, die ergeben die Farbe, die wir wahrnehmen.

Und jede davon hat auf uns eine ganz spezielle Wirkung.

Und diese Wirkung lässt sich, sowohl in den Alltag, als auch in individuelle Rituale übertragen. So ist es beispielsweise nicht schlecht in einem Bewerbungsgespräch etwas Gelbes, oder goldenes anzuziehen. Und, wenn Sie ein Liebesritual im Sinn haben, dann darf eine Kerze in Magenta nicht fehlen.

 Also, dann wollen wir mal ins Detail gehen.

Man spricht von 8 Grundfarben: Schwarz, Weiß, Rot, Gelb, Grün, Cyan (Minze), Blau und Magenta (helles Lila) Schwarz und Weiß sind die sogenannten „unbunten“ Farben. Beginnen wir mit

Schwarz

Den Begriff „schwarzes Loch“ haben Sie mit Sicherheit schon mal gehört. Und so ähnlich, wie sich ein schwarzes Loch in der Galaxie verhält, verhält es sich mit der Farbe Schwarz: Schwarz entsteht, wenn alle Farben absorbiert werden. Es wird nichts reflektiert. Unser Auge kann keine Farbe entdecken. Weitergedacht, kann man jetzt sagen, dass schwarz andere Energien absorbiert. Doch wer jetzt glaubt, Schwarz stünde nur für Tod und Teufel, der hat sich kräftig geirrt. Schwarz eignet sich nämlich besonders gut um Grenzen zu setzen. Also als Schutz vor äußeren Einflüssen. Von außen kommenden Energien, werden genauso zuverlässig geschluckt, wie das Farbspektrum. Also, wer sich VOR Energien oder Einfluss von außen schützen möchte, dem empfehlen wir in seine Rituale schwarze Kerzen mit einzubeziehen. 

Weiß

In der Farbe Weiß wird nichts absorbiert. Sie ist quasi das Gegenteil von Schwarz. Sie enthält alle anderen Farben (außer schwarz, schon klar) und reflektiert auch alle wieder. Die Kraft von Weiß ist genauso stark wie von Schwarz und enthält alle Energien sämtlicher Farben, die es gibt. Somit eignet sich Weiß besonders für die Zerstörung negativer und destruktiver Energien. Auch energetische Störungen lösen sich durch die Farbe Weiß in Wohlgefallen auf.

Weiß eignet sich für sämtliche Rituale und wird mit spiritueller Reinheit, körperlicher Gesundheit und Vernunft in Verbindung gebracht. Als kleine Empfehlung hier: weiße Blümchen im Haus schaden überhaupt nicht. 

Rot

Über kaum eine Farbe sind mehr Songs geschrieben, als über Rot. Rote Rosen, rote Lippen oder gar Rote Ladys um nur ein paar davon ins Gedächtnis zu rufen. Rot ist DIE Signalfarbe der Natur. Sie erregt sofortige Alarmbereitschaft. Rot hat von allen Farben die kürzeste Wellenlänge. Das heißt sie gewinnt das Rennen um unsere Aufmerksamkeit.

Sie ist die Farbe der körperlichen Liebe, der Impulsivität und des Verlangens. Rot war die erste Farbe, mit der sich der Mensch bemalte und schmückte (Ocker) und Rot wird auch dem Wurzelchakra (das tiefste allen Chakren) zugeordnet.

Wer seine Willenskraft, sein Immunsystem stärken möchte, oder auch gegen Antriebsschwäche und Lustlosigkeit vorgehen möchte, der ist mit der Farbe Rot gut bedient.

Nicht wenige Menschen, denken jetzt vermutlich sehnsüchtig an die Liebe. Dazu kommen wir noch. Und zwar bei Magenta (Pink)

Gelb

Gelb und Gold kommen dem Licht der Sonne ganz nah.

Und mit diesen beiden Farben wird tatsächlich solare Energie angezapft. Wärme, Lachen, Selbstbewusstsein – all dies sind die Dinge, die uns einfallen, wenn wir an die Sonne denken. Gelb und Gold strahlen voller Optimismus und Heiterkeit.

Sonnenlicht reinigt und so bieten sich diese beiden Farben für Heil-, aber auch für Erfolgsrituale an. Sie haben ein Vorstellungsgespräch? Oder einen wichtigen Termin bei der Bank? Auch, wenn man sonst Kleidungstechnisch nicht so der Gelbfreund ist (ich persönliche liebe Gelb und Gold, sehe als Blondine allerdings wirklich furchtbar darin aus), aber ein gelbes Accessoire wird Ihnen helfen, Ihre Wünsche leichter realisieren zu können.

Grün

100er Scheine sind nicht umsonst grün…

Jeder der schon mal einen Waldspaziergang gemacht hat, der weiß wie erholsam das grüne Blätterdach ist. Grün lässt uns aufatmen und sorgt für innere Ausgeglichenheit und Ruhe. Zugleich steht es für die Fülle der Natur und für das „Früchte tragen“ und wird auch für Wohlstandsrituale gerne verwendet. Immer, wenn etwas vermehrt werden soll, bietet sich diese Farbe an.

Und wenn Sie sich Geldsegen wünschen, dann rate ich Ihnen Ihre Hunderter zu verbrennen… kleiner Scherz! Natürlich bitte nicht!

Bei der Farbe Grün, geht es um wahren Wohlstand. Geld ist nur ein Teil davon. Wahrer Wohlstand ergibt sich durch Gesundheit, Familie, Freude und Freunde.

 

Cyan

Cyan stellt die Grenze zu Blau dar. Und verbindet diese beiden Farben miteinander. Die Ruhe des Blaus mit dem Wachstum begünstigenden Grün. Und heraus kommt eine Farbe die an Lagunen erinnert.

An die Frische des Grüns, gepaart mit der Tiefe des Meeres. Perfekt geeignet, um Herz und Geist miteinander zu verbinden. Negative Emotionen können so geheilt und gedankliche Klarheit erreicht werden.

Blau

Wie soeben schon angedeutet verstärkt Blau Ruhe und Klarheit. Blau ist ätherisch, wie der Himmel und endlos wie das Meer. Blau vermittelt auch ein Gefühl von Loyalität, Vertrauen und ist die Lieblingsfarbe der meisten Menschen. Wer auf der Suche nach tiefer Zufriedenheit und Harmonie ist, der sollte unbedingt blaue Kerzen, Blumen oder Gegenstände in seine Rituale mit einbauen.

Mit den Grundfarben sind wir jetzt fast durch. Es fehlt nur noch Magenta… und ja… ich weiß… die Liebe… 😊

Magenta

Magenta ist die kleine Schwester von Lila und Rot. Ihr werden von Farbpsychologen Eigenschaften wie Idealismus, Dankbarkeit und Mitgefühl zugeordnet. Während Lila als schwer spirituell in vielen Kulturen gilt, ist Magenta leichter und etwas verspielter. Der Duft von Frühlingsblüten umgibt sie. In der Malerei wird Magenta oft gewählt um Seelenbilder darzustellen. Magenta in Ritualen hilft uns Entscheidungen zu treffen und Wille und Zielsetzung auf die Zielgerade zu bringen. Im Unterschied zu Rot, welches sich mehr mit der reinen Lust beschäftigt verbindet Magenta das Körperliche mit der Zuneigung, Liebe und Anziehung von Rosa.

Manipulierende Liebeszauber empfinden wir als totales NO GO. Wahre Liebe kann nicht erzwungen werden. ABER, ein jeder kann um mehr Liebe und um wahre Liebe im Leben bitten. In unseren Büchern im Shop, finden sich hier jede Menge Inspirationen zum Thema, wie kann ich ein Ritual oder auch einen Zauber wirken.

So, neben den Grundfarben möchten wir hier noch ein paar andere, sehr magische Farben mit Ihnen besprechen.

Und da wir es eh eben von Rosa hatten, machen wir da doch gleich weiter…

Rosa

Rosa, ist eine Farbe, die in so gut wie allen Kulturen als angenehm, niedlich, beruhigend und positiv empfunden wird. Anders als Rot und Magenta unterstützt Rosa mehr die platonische und auch familiäre Liebe. Perfekt geeignet, wenn der Haussegen schief hängt. Oder, wenn man um das gesunde Heranwachsen eines geliebten Menschen bitten möchte.

 Orange

Ebenso aus dem Roten Farbspektrum kommt die Farbe Orange. Anders als Rosa jedoch, wirkt sie auch eher als starke Signalfarben, aber nicht im sexuellen Sinn.

Orange weckt Kreativität und hilft bei der Manifestation von Zielen. Und so wie Rot, kann Orange wunderbar bei Antriebsschwäche eingesetzt werden. Vielleicht nicht unbedingt nur auf der körperlichen Ebene, sondern auch im beruflichen Umfeld. Auch in melancholischen Momenten hilft Orange ungemein! Als Verbindung von Gelb und Rot ergibt Orange eine Lebensfreude verbreitende, fröhliche Farbe.

 

So… wir hoffen, dass Sie sich etwas verzaubern haben lassen. Zum Vertiefen eignet sich wunderbar auch das Buch von Mya Spalter - Witchcraft / Das Hexenhandbuch für ein magisches Leben



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.