Die Wirkung des Chalcedons

August 18, 2022

Die Wirkung des Chalcedons

Die Wirkung des Heilsteins Chalcedon

Der Chalcedon ist ein beliebter Heilstein aus der Familie der Quarze. Er ist hellblau bis blau, meist geb√§ndert (also gestreift) und verf√ľgt √ľber eine Vielzahl positiver Eigenschaften auf K√∂rper und Seele. So gilt er beispielweise auch als Rednerstein, da er Einfluss auf die Kommunikationsf√§higkeiten seines Tr√§gers nimmt. Aber welche Wirkungsweisen besitzt er noch und wie wird er angewandt, gereinigt und aufgeladen?

Die Geschichte des Chalcedons

Bereits im Altertum wurde Schmuck und Kunstgegenst√§nde aus Chalcedon geschnitzt. Demosthenes, ein bedeutender griechischer Redner, soll einen Chalcedon f√ľr Sprach√ľbungen in den Mund genommen haben, um laut und klar sprechen zu k√∂nnen. Auch in der Bibel wurde der Chalcedon erw√§hnt und galt als einer der zw√∂lf Grundsteine der Jerusalemer Stadtmauer.

Die ältesten erwähnten Fundstellen des Chalcedons liegen in Chalkedon wodurch der Edelstein vermutlich seinen Namen trägt.

Die Wirkungsweisen des Chalcedons

Der Chalcedon verhilft zu mehr Selbstvertrauen, innerer Ruhe, Aufmerksamkeit und Durchsetzungsverm√∂gen. Unter dem Kissen sch√ľtzt er vor Alptr√§umen und Schlafproblemen. Kindern hilft er bei der Entwicklung der Sprache und bewahrt vor dem Stottern. Auch bei Erwachsenen wirkt er gegen Lampenfieber, kann Hemmungen l√∂sen und hilft dabei die Gedanken besser ordnen zu k√∂nnen.

Er gilt auch als Heilstein f√ľr den K√∂rper und kann dabei helfen, Hals-, Rachen- und Kehlkopferkrankungen zu lindern. Auch stillenden M√ľttern hilft der wei√ügraue Chalcedon bei der Milchbildung.

Die Rituale f√ľr den Chalcedon

Vor allem auf das Halschakra kann der Chalcedon mit seiner Energie unterst√ľtzend wirken. Dabei wird er beispielsweise bei der Meditation auf das Halschakra aufgelegt oder im Alltag als Kette auf H√∂he des Halschakras getragen.

In Kombination mit einem reinen Bergkristall wirkt er bei der Chakrenarbeit besonders wohltuend und warm. 

Mit dem Chalcedon kann auch Edelsteinwasser hergestellt werden. Dabei gibt der Stein seine Energie an das Wasser ab und wir können durch Trinken des Wassers die Wirkkraft des Steins direkt im Körper anwenden.

Die Auf- und Entladung des Chalcedons

Der Heilstein muss einmal im Monat unter lauwarmem Wasser entladen werden. Empfehlenswert ist das Aufladen √ľber Nacht in einer Amethystdruse oder auf Bergkristall-Nuggets. Schmuck sollte man auf H√§matit √ľber Nacht entladen und anschlie√üend mit Bergkristall aufladen.

Besonderheiten in Verbindung mit den Sternzeichen:

Sch√ľtze - kr√§ftiger Schutzstein, f√∂rdert die Zuverl√§ssigkeit und verleiht innere Ruhe

Wassermann - hilft die Gedanken zu ordnen und die Gef√ľhle klar zu kommunizieren

Widder - macht gelassener, ausgeglichener und kompromissbereiter

Fazit: Der Chalcedon ist ein wahrer Schatz f√ľr Menschen, denen es schwerf√§llt, vor anderen zu sprechen oder Angst vor Pr√ľfungen haben. So hilft der Stein zu innerer Ruhe zu finden, die Gedanken zu ordnen und klar zu kommunizieren.¬†



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.