Jahreskreisfeste - Wintersonnenwende, Räuchermischung

2 Artikel verblieben


Räucherfeste im Jahreskreis, die Räuchermischung "Wintersonnenwende"

Die nordischen Völker der Kelten waren noch tief mit der Natur und ihren Abläufen verbunden. Sie lebten mit dem Wissen um die Anderswelten und spürten den dünnen Schleier der verschiedenen Dimensionen. Sie wussten die Kraft der Natur zu schätzen, deshalb war ihr Leben auf die Sonnen- und Mondzyklen ausgerichtet. Ihre Feste waren intensiv und voller Lebensfreude und durch tiefen Respekt auf die wechselnden Bedingungen der Natur ausgelegt.

Sie feierten vier Sonnen- und vier Mondfeste.
Die Sonnenfeste waren jeweils die Tag- und Nachtgleiche und der kürzeste Tag bzw. der längste Tag. Die Mondfeste lagen zeitlich gesehen immer in der Mitte der Sonnenfeste.

Räuchermischung - Wintersonnenwende
Die Wintersonnenwende ist am 21.Dezember. Es wird geräuchert um der Dunkelheit endgültig den Garaus zu machen und das Licht und die wiederkehrende Sonne zu begrüßen. Die Räucherung weitet unser Bewusstsein und macht empfänglich für Botschaften aus anderen Dimensionen.

Inhalt: Fichtennadeln, Rittersporn, Mistel, Quendel, Kiefernharz u.a.. Es sind 50ml enthalten.

 

Lieferzeit dieses Produktes: innerhalb Deutschland 1 - 2 Werktage; innerhalb EU Ausland 4 - 5 Werktage

 

 

Verwandte Artikel